Versandkostenfrei ab 19€
100% Diskret Verpackung
Schnelle und sichere Lieferung
Ein Jahr Garantie
+41 76 214 6210
originalartikel

Solltest du Masturbation mit deiner Sexpuppe zur Gewohnheit machen?

2020-03-20 Empfohlen:

Zu viele Menschen fragen sich, ob regelmäßiges Masturbieren eine schlechte Sache ist, und einige befürchten, dass das Aussteigen mit einer Sexpuppe die meiste Zeit Schaden anrichtet oder sie desensibilisiert. Wir finden Masturbation - mit Sexpuppe oder deiner Hand - wunderbar! Und es gibt ein echtes Argument dafür, warum es eine großartige Idee ist, sich regelmäßig Orgasmen mit Ihrer Sexpuppe zu gönnen!

Regelmäßige Masturbation für den Sieg

Let beginnt mit dem ersten Teil dieser Frage. Regelmäßiges Masturbieren bedeutet nicht, dass Sie sexsüchtig sind, und es ist nicht dasselbe wie einen Partner zu betrügen. (Ja, die Leute denken das wirklich.) In Wirklichkeit bietet Masturbation viele Vorteile wie weniger Stress und Angst, besseren Schlaf und all die guten Dinge, die beim Orgasmus passieren. Orgasmen setzen Wohlfühlhormone in Ihrem Körper frei, die auch Stress reduzieren und Ihnen beim Schlafen helfen.

Wenn Sie also noch nicht regelmäßig aussteigen, beginnen Sie dort. Wie oft solltest du masturbieren? So oft du willst! Gibt es eine richtige Menge? Nicht wirklich. Was auch immer in Ihren Zeitplan passt, sich gut anfühlt und Ihr Leben nicht negativ beeinflusst. Für einige Leute ist das einmal am Tag und für andere einmal in der Woche.

Sexpuppe machen Orgasmen einfacher

Für manche Menschen sind Sexpuppe schneller und einfacher als ihre Hand allein, besonders wenn sie den richtigen Ort und die richtige Einstellung oder Geschwindigkeit gefunden haben. Es ist nichts Falsches daran, deine Hand zu benutzen, besonders wenn du das Gefühl wirklich genießt. Aber wenn Sie nicht regelmäßig masturbieren müssen, wie lange es dauert, bis Sie aussteigen, beschleunigt ein Sexspielzeug die Dinge.

Sexpuppen bieten eine andere, neue und / oder intensivere Stimulation. Sie sind nicht automatisch besser als Ihre Hand. Sie sind einfach anders. Vibratoren haben mehrere Muster und Geschwindigkeiten zur Auswahl. Masturbations-Stroker erzeugen lebensechte Empfindungen, die Ihre Hand nicht kann. Buttplugs und andere Analpuppen stimulieren Teile von Ihnen, die Sie möglicherweise nicht erreichen können, während Ihre Hände beschäftigt sind.

162CM E-Cup WM Doll

Selbsterkundung führt zur Selbstentdeckung

Je mehr Sie mit sich selbst und Ihren Wünschen in Kontakt stehen (Wortspiel beabsichtigt), desto einfacher kann es sein, herauszufinden, was Sie anmacht. Masturbation ist nicht der einzige Weg, dies zu tun, aber es ist eine großartige Option, ob Sie Single oder in einer Beziehung sind. Sie können dies fast jederzeit tun - Tag und Nacht und ohne viel Setup oder Vorbereitung. Springen Sie ins Bett oder in die Dusche, schnappen Sie sich ein Lieblingsspielzeug (oder auch nicht) und steigen Sie aus.

Dabei könnten Sie sich auf eine Weise berühren, die Sie nicht erwartet oder geplant hatten. Ihr Körper reagiert möglicherweise positiv auf eine Einstellung an einem Sex Doll, von dem Sie nicht dachten, dass Sie es möchten. Während Sie masturbieren, können Ihre Gedanken auf neue Weise wandern und phantasieren. All dies geschieht, weil Sie sich die Zeit genommen haben, sich auf Ihr eigenes sexuelles Vergnügen zu konzentrieren. Wenn Sie Zeit damit verbringen, sich zu befreien und dabei neue Dinge auszuprobieren, geben Sie sich Raum zum Experimentieren und entdecken, was Ihnen Spaß macht - und was nicht.

Technisch kann man sich an Sex Doll gewöhnen

Ein Grund, warum Menschen sich Sorgen machen, ihr Sex Puppen zu oft zu benutzen, insbesondere zum Masturbieren, ist die Sorge, für die Stimulation desensibilisiert zu werden. Dies gilt insbesondere für leistungsstarke Vibratoren, aber Leute, die Stroker verwenden, sorgen sich manchmal um dasselbe.

Kannst du dich daran gewöhnen, wie du dich bei einem Sex Dolls fühlst? Dies ist insbesondere dann möglich, wenn Sie jedes Mal dieselbe Intensität oder dieselben Einstellungen verwenden. Aber es passiert nicht schnell oder jedem. Wenn es Ihnen ein Anliegen ist, wechseln Sie von Zeit zu Zeit Ihre Masturbationsgewohnheiten. Verwenden Sie eine andere Puppe. Verwenden Sie stattdessen Ihre Hand. Ändern Sie die Einstellungen oder Ihre eigene Geschwindigkeit. Sie können die Dinge neu und aufregend halten und vermeiden, dass Sie sich zu leicht an Ihre Sexpuppe oder sogar Ihre Hand gewöhnen.

Fazit

Also zurück zur Frage oben. Solltest du Masturbation mit Sexpuppe zur Gewohnheit machen? Wenn Sie mehr aussteigen, sich entspannen und Stress abbauen und sich amüsieren möchten, lautet die Antwort ein klares Ja. Sie müssen nicht die ganze Zeit masturbieren, damit es zur Gewohnheit wird. Es muss einfach in Ihr Leben passen, nicht umgekehrt. Aber wenn Sie dies tun, werden Sie möglicherweise viele Vorteile und viel sexy Spaß entdecken, von denen Sie nicht wussten, dass sie möglich sind.

Wie fühlst du dich in Sexpuppe? Hinterlasse uns einen Kommentar.

Diese Blog könnten dich auch interessieren:

Brauchst du Hilfe bei der Suche nach passenden Sexpuppe?

Wende dich an unseren Kundenservice, unsere Mitarbeiter werden dich gern beraten. Du kannst zu jeder Zeit eine E-Mail senden oder montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr einen erfahrenen Berater telefonisch oder per Live-Chat kontaktieren.

Tags: Sexuellen Puppen


Vielleicht suchen Sie nach den folgenden Tags?

Asiatische Schönheit Brüste Echte Eheleben Erotische Bilder Frauen Männer Masturbation Material Orgasmus Porno Realistische Sex mit Sexspielzeug Sexstellung Sexualleben Sexualpartner Sexy Afro-Style Silikon TPE WM

Kommentar (0)