Versandkostenfrei ab 19€
100% Diskret Verpackung
Schnelle und sichere Lieferung
Ein Jahr Garantie

24DOLLSDE Shop

Sex-Roboter

Eine kurze Geschichte über Sexroboter

Der Sexroboter hatte sich aus Bausteinen von Sexpuppen entwickelt, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, als niederländische Seeleute handgenähte Masturbationspuppen aus Stoff, Leder und alten Kleidern herstellten. Diese Kreation wird von vielen Gelehrten als direkte Urgroßeltern moderner Sexpuppen angesehen. Ein Großteil des Einflusses auf die Gestaltung der zeitgenössischen Sexpuppe kam von Man Ray und Salvador Dalis Kunst, die auf Schaufensterpuppen basiert.

Sexpuppen wurden erstmals 1968 in pornografischen Magazinen vermarktet und per Post zum Kauf angeboten. Solche Sexpuppen sind luftgepumpt und bestehen aus Mund-, Vagina- und Anuspenetrationsbereichen. Solche Sexspielzeuge neigten jedoch aufgrund ihres aufblasbaren Designs zu einer Verschlechterung und waren für den täglichen Gebrauch nicht haltbar. In den 1970er Jahren wurden bei der Herstellung von intelligente Sexpuppen häufig Materialien wie Latex und Silikon verwendet, um die Lebensdauer und Ähnlichkeit von Menschen zu erhöhen. Der Realismus der Sexroboter hat sich Ende der 90er Jahre dramatisch beschleunigt.

Sexpuppen mit künstlicher intelligenz Sex-Roboter

Roboter bauen bereits unsere Autos, putzen unsere Häuser und bereiten unser Essen zu - jetzt bieten die Hersteller sexy Zeiten mit lebensechten und unterhaltenden Sex-roboter an. Zum ersten Mal sind Science-Fiction und menschliche Beziehungen auf diese Weise verschmolzen.

Die Sexroboter werden von Tag zu Tag weiterentwickelt, und es gibt viele Leute, die behaupten, einige von ihnen zu heiraten, die auf Google und in den sozialen Medien im Trend sind.

Sexroboter sind realistische Puppen mit Roboterköpfen und ausgefeilten Bewegungen, die menschliche Wesen und Beziehungen nachahmen. Es wurden sogar Bordelle in der Westwelt und in Japan eröffnet, die Sexpuppen und Sexrobotern als Ersatz für echte Frauen gewidmet waren.